Studium / Ausbildung / Lehrgang HumanheilpraktikerIn

4.800,00 5.880,00 

Artikelnummer: HK13S1
80 Lektionen

Ausbildung zur Humanheilpraktikerin, zum Humanheilpraktiker

Anmelden Kaufen Sie diesen Unterricht oder melden Sie sich an, um auf diesen Unterricht zugreifen zu können.

Ausbildung zur HumanheilpraktikerIn

8 Ausbildungsblöcke zu à 10 30-minütigen medialen Konferenz-Terminen 

(u. a. über das chW ONLINE-Tool: hier auch in den Blöcken VII und VIII praktische Animationen und Praxisdemonstrationen)

AUSBILDUNGSBLOCK I:

  • Bedeutung und Inhalte des Infektionsschutzgesetz, Aufgaben der Heilpraktikerin / des Heilpraktikers
  • Verbote der Alternativen Medizin am Menschen
  • Rechtsgrundlagen, allgemeine Anatomie und Physiologie des Menschen
  • allgemeine Pathologie

AUSBILDUNGSBLOCK II:

  • Infektionskrankheiten des Menschen mit der Meldepflichtkaskade nach Infektionsschutzgesetz
  • Erkrankungen der inneren Organe, endocrinologische Pathologien des Menschen, Pathologien des neuronalen Systems
  • allergisch und autoimmunogen geprägte Pathologien der Organe und Systeme des Menschen
  • Erkrankungen der Bewegungsorgane
  • Grundlagen der internistischen, gynäkologischen, urologischen, endocrinologischen Medizin des Menschen

AUSBILDUNGSBLOCK III:

  • Spezielle Meldepflichtkaskade
  • Untersuchungstechniken nach Heilpraktikergesetz
  • Aufbau des Heilpraktikerwesens
  • Spezielle Rechtsgrundlagen zur Untersuchung am Menschen
  • Spezielle Konsequenzen des Humanheilpraxis-Heilverbotes nach Kammerrecht

AUSBILDUNGSBLOCK IV:

  • Spezielle Pathologie: Seuchenrecht
  • Spezielle Pathologie: Tuberkulose, HIV, Krebs
  • Spezielle Pathologie: Reisekrankheiten des Menschen
  • Spezielle Pathologie: intracelluläre Erreger (Listeriose, Tularaemie u. a.)
  • Spezielle Pathologie: Organpathologien (Herz, Leber, Pancreas, GIT, HuGO)

AUSBILDUNGSBLOCK V:

  • Labormedizin: Haematologie des Menschen
  • Labormedizin: Uro-Labor
  • Labormedizin: Interpretation in der Heilpraxis
  • Labormedizin: praktische Haematologie

AUSBILDUNGSBLOCK VI:

  • Prüfungsvorbereitung am chW– eigenen Prüfungs-Training in Form von Simultanprüfungen
  • an den einzelnen prüfungsrelevanten Themata (Rechtskunde, Zelle und Stoffwechsel, Gewebe, Infektionskrankheiten, Pathologie, Seuchenrecht u. a.)

AUSBILDUNGSBLOCK VII:

  • Spezielle Ausrichtung und Spezialisierung
  • Praxistraining
  • Patientenmanagement
  • Livedemonstration

AUSBILDUNGSBLOCK VIII:

  • angeleitete Livedemonstrationen, Praxis-Animationen,
  • Prüfungsvorbereitung der einzelnen Segmente und Ausbildungsblöcke

Zur Beachtung: WÄHREND der einzelnen Ausbildungsblöcke finden fortwährend Prüfungsvorbereitungs-Übungen statt bzw. werden als Lehrbrief im Sinne einer MC-Aufgabe und weiteren Medien zur Verfügung gestellt. Die Prüfungsanmeldung bei der entsprechend zuständigen lokalen Gesundheitsbehörde (Gesundheitsamt) erfolgt selbständig und wird NICHT durch gestellt.

Zum Shop