APP: Anatomie – Physiologie – Pathologie Bewegungsorgane VII

99,90 120,00 

Artikelnummer: VK1O22
8 Lektionen

Anatomie - Physiologie - Pathologie Bewegungsorgane VII

Anmelden Kaufen Sie dieses Seminar oder melden Sie sich an, um auf dieses Seminar zugreifen zu können.

APP: Wissenschaftliche Anatomie – Physiologie – Pathologie

APP – Anatomie, Physiologie, Pathologie, das ist die unverzichtbare Fortbildungsreihe im Studienzentrum zu allen studien- und praxisrelevanten Organsystemen!

Wir gehen ins große Finale mit unserer Reise durch die Bewegungsorgane und komplettieren mit diesem Zwei-Tages-Seminar unser großes Kompendium zur Anatomie, Physiologie und Pathologie rund um alle Anteile des aktiven und passiven Bewegungsapparates!

Diese zwei Seminartage stehen ganz im Zeichen der Pathologien unserer Equiden.

Ja, Pferde sind in vielerlei Hinsicht besonders. Ihre Anmut, ihr sanftes Wesen, ihre Kraft und Ausdrucksstärke verzaubern uns regelrecht. Ein Grund mehr, sich mit den Bewegungsapparat-Erkrankungen dieser wunderbaren Geschöpfe intensiv auseinanderzusetzen, denn auch hier sind die Equiden speziell und so sind es auch die Pathologien, die sie treffen können.

Sicherlich eine der bekanntesten und gefürchtetsten Erkrankungen macht den Anfang – die Hufrehe, die Pododermatitis aseptica diffusa. Wir setzen uns intensiv mit den auslösenden Ursachen auseinander, verstehen Zusammenhänge und erarbeiten einen hochwirksamen Therapieplan, um dem Geschehen seinen Schrecken zu nehmen und ganz viel Zuversicht zu verbreiten.

Anschließend fahren wir fort, bleiben aber noch im Sektor der Huferkrankungen und kümmern uns um die Necrobacillose, besser bekannt unter dem Terminus der Strahlfäule, oder im fortgeschrittenen Stadium, des Hufkrebs.

Eine weitere Erkrankung, die sich im Segment des Hufes abspielt, ist die Podotrochlose, die sich auch unter dem Namen „Hufrolle“ häufig findet, wobei dieser Terminus eigentlich den Mechanismus beschreibt, der von der Krankheit „Podotrochlose“ getroffen wird.

Auch hier sprechen wir über alle Einzelheiten und können mit unseren bewährten -Konzepten den Patientinnen und Patienten viel Gutes tun.

Schauen wir weiter und wechseln nun in einen Pathologie-Sektor, der unter anderem die besondere Typ IIB-Muskulatur unserer Pferde zum Ziel hat. Wir treffen dort auf Erkrankungen wie den Equinen Rhabdomyolyse Komplex, oder die Polysaccharid Speicher-Myopathie, bei der es sich um eine sogenannte „Thesaurismosis“ handelt.

Auch bei der Hyperkaliaemischen Periodischen Paralyse, kurz HYPP, handelt es sich um eine Erkrankung, die den aktiven Bewegungsapparat der Pferde trifft und unter anderem zu Lähmungserscheinungen führt. Man spricht hier auch von einer „unheilbaren Stoffwechselkrankheit der Equiden“, ein erblicher, genetischer Defekt.

Eine bis heute noch nicht vollständig erklärbare Pathologie treffen wir bei der Equinen Moto-Neuron Disease, EMND, an. Man vermutet als Auslöser eine Aufnahme unbekannter Neurotoxine, bei gleichzeitigem Mangel an antioxidativen Substanzen, wie Tocopherol und anderen.

Den Abschluss unserer zwei Seminartage machen die Spat-Erkrankung, der Morbus BAASTRUP, den wir auch unter dem Terminus „Kissing Spines“ kennen, und die Bursitis.

Wir besprechen alle Krankheitsbilder ausführlich, klären die Hintergründe, Symptome und Therapiemöglichkeiten, um ein vollständiges Nachschlagewerk für Ihre Praxistätigkeit zu generieren.

Das Studienzentrum sagt DANKE für Ihr Interesse und Ihre Teilnahme an unserer „APP-Reihe“ zum Thema „Bewegungsorgane“ und freut sich schon auf das nächste Wiedersehen!

Unsere Studiengänge und Seminare sind für Sie sehr gut didaktisch und pädagogisch aufgebaut. Wir sind jederzeit für Fragen zu den einzelnen Themen erreichbar. Senden Sie uns diese gerne per E-Mail zu.

Das Studienzentrum begleitet Sie stets intensiv auf Ihrem Weg zum Wissen auf Hochschulniveau!

Schematische Darstellung Spat Tendo calcaneus communis
Schematische Auflistung HYPP
Schematische Darstellung der Hufrolle
Schematische Darstellung Typ IIB Muskulatur

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „chW APP: Anatomie – Physiologie – Pathologie Bewegungsorgane VII“
Zum Shop