chW SE PPG unique: Karde, Dipsacus sativus

9,30 

Was bedeutet eigentlich der Name „Karde“? Wieso ist Dipsacus sativus die richtige Wahl bei Hyperuricämie? Wie schafft sie es, sich Spirochäten in den Weg zu stellen? Und wie kann man sie als Wunddebridement einsetzen? All diese Fragen klären wir in diesem chW-Skript.

 

Inhalt:

  • Einleitung
  • Historie
  • Nomenklatur
  • Botanik
  • Droge
  • Wirkungen
  • Indikationen
  • Wirkstoffe
  • Praxis
  • Dosierung

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „chW SE PPG unique: Karde, Dipsacus sativus“
Zum Shop