neue Fachbereiche im Studienzentrum


Durch die Aufnahme der allopathischen Approbationsfächer “Innere Medizin” und “Chirurgie”, und auch weiterer universitärer Lehrfächer, sorgt das Studienzentrum  für eine medizinisch sichere Ausrichtung im zukünftigen Berufsalltag.

Studierende und Interessierte aller Fachbereiche können sich mit wichtigen Informationen die beste therapeutische Expertise aneignen. Dabei kombinieren Approbationsfächer wie die Chirurgie, am tierischen und am menschlichen Patienten, das allgemeine und spezielle Sachverständnis für biologisch-physiologische Zusammenhänge und verschiedene Gesundheitsfakten.

Die Programmerweiterung, die sich unter anderem auch auf den Fachsektor “Hals-Nasen-Ohren-Medizin”, “Endokrinologie” und “psychiatrische Medizin” erstreckt, erlaubt eine flächendeckende und gelungene Abrundung des Lehrprogramms im Hause .

Produktbild der neuen Studiengänge in 2024

Schreiben Sie einen Kommentar

Zum Shop