Das Studienzentrum steht für qualitative und erfolgversprechende Fort- und Weiterbildungen im naturwissenschaftlich-medizinischen Ausbildungs-
und Studiensektor.

Seit 2012 engagiert sich das Studienzentrum intensiv auch auf dem Sektor der Online-Schulungen. In allen Seminaren legen wir grundsätzlich besonderen Wert auf die fachliche Transparenz und die entsprechende Qualitätskontrolle der in diesem Sektor zu erfüllenden Faktoren.

Eine derartige Qualitätsüberprüfung stellt die
Zentralstelle für Fernunterricht, ZFU, dar.

Über das Fernunterrichtschutzgesetz ist sie die für die Länder zuständige Behörde und entscheidet durch Überprüfung und Begutachtung entsprechender Kriterien und Anforderungen über die Zulassungen von Fernunterrichts-Lehrgängen.

Mit der Zulassung der Ernährungswissenschaften im Hause in den Jahren 2016 / 2017 kooperiert das Studienzentrum mit der ZFU und steht seitdem in enger Verbindung mit der Institution.
In immer wieder fortschrittlicher Expertise und zeitgemäßer Anpassung erneuert die Aktualität der entsprechenden Studieninhalte.

Wesentliche Grundlagen für die Erfüllung der Zulassung stellen, neben den vertraglichen Rahmenbedingungen, eine abgeschlossene Lehrgangsplanung, das entsprechende Lernmaterial, die Lernerfolgsüberwachung, die fachlichen und didaktischen Lehrmittel und eine mehr als 50 %ige Lehrform über digitale Medien, also in räumlicher Trennung, dar.

Das Studienzentrum zeichnet sich durch die frequente Erfüllung der erforderten Kriterien aus und bietet nicht zuletzt durch die über die ZFU erteilte staatliche Zulassung den Studentinnen und Studenten eine fachliche Gewissheit und nachhaltige Qualitätsgarantie.

Zum Shop